Bauvorhaben: BayWa Hochhaus in München

Aufstockung der Konzernzentrale in München

Es handelt sich hier um Sanierungsmaßnahmen, der im Jahr 1969 erbauten Konzernzentrale der Firma Baywa AG im Arabellapark in München.

Bauleitung

Catterfeld und Welker

80331 München

Leistungen

  • 700 Stück Holzinnentüren mit Oberfläche Eiche funiert und HPL Oberfläche in Diamantweiss
  • Zargen in verschiedenen Ausführungen in Alu und Stahl mit und ohne Brandschutzanforderung
  • Schiebetüren ohne Zargen mit Spachtellaibung

verbautes Fabrikat Tür: Schörghuber

verbautes Fabrikat Aluzarge: Küffner

verbautes Fabrikat Stahlzarge: rema

ca. 60 Stück Ganzglastürblätter Fabrikat Küffner

Ausführungszeitraum

Januar 2017 bis November 2017